Tag : IDC

35 Jahre Dobermannzucht „von Warringhof“

In der Neujahrsnacht 1989 erblickte unser erster Wurf, der A-Wurf von Warringhof, das Licht der Welt. Niemand konnte zu diesem Zeitpunkt ahnen, dass uns dieses tolle Erlebnis so viele Jahre begleiten wird. Neben dem Hundesport ist die Zucht von Dobermännern nämlich zur Passion unserer gesamten Familie geworden.

Unsere Hunde sind mittlerweile auf allen Kontinenten der Welt zu finden. Außerdem findet sich der Name „Warringhof“ in unzähligen Ahnentafeln von Leistungshunden wieder. Die Zahl der Meisterschaften und Ausbildungskennzeichen innerhalb einer Zuchtstätte ist zudem einzigartig.

Doch all diese Erfolge werden zur Nebensache, wenn man sieht, wie sehr unsere Hunde geliebt werden. Sie werden als Familienmitglied aufgenommen. Und genau dies ist unser Wunsch für all unsere Welpen.

Ganz sicher hat sich in den letzten 35 Jahren einiges geändert. Mit ausländischen Welpenkäufern kommuniziert man nicht mehr per Fax, sondern vielmehr per E-Mail und WhatsApp. Die Dobermänner werden nicht mehr kupiert. Die Erziehung und Ausbildung unserer Hunde hat einen enormen Fortschritt erfahren.

Dennoch bleibt das Bild der Welpenaufzucht dasselbe. Während vor 35 Jahren unsere Kinder mit ihren Freunden keine Minute der Spielphasen der Kleinen verpassen wollten, sitzt heute unsere Enkeltochter zwischen all den Welpen.

An dieser Stelle sende ich allen Welpenkäufern der letzten 35 Jahren herzliche Grüße. Ohne euch wäre diese erfolgreiche Zucht über Jahrzehnte hinweg nicht möglich. Vielen Dank für euer Vertrauen!

Martin und die gesamte Familie Pabst

Eine tolle IDC Weltmeisterschaft in Italien liegt hinter uns

Am 29. und 30. Oktober ging es für uns nach Italien, um Xavier und Xhunter von Warringhof bei ihrer ersten Teilnahme an einer IDC Weltmeisterschaft zu unterstützen.

Xavier ging für Italien an den Start, Xhunter hingegen für Ungarn. Beide Rüden konnten durch eine triebvolle und arbeitsfreudige Arbeit überzeugen. Leider zeigten sie jeweils grobe Fehler, was sie letztendlich einen Podiumsplatz kostete. Dennoch waren es sehr ansprechende Vorführungen, die für Xavier den 7. Platz und für Xhunter den 12. Platz bedeuteten. Xavier wurde zudem mit seinem Team Mannschaftweltmeister 2022! Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle!

Ergebnisse und Videos aller Vorführungen sind unter nachfolgendem Link zu finden: IDC WM 2022 – IGP 3 Ergebnisse – working-dog

Unsere Vereinsmitglied Ingar Andersen wurde mit seinem Olex Chuck vom Landgraf absolut verdient IDC Einzelweltmeister! Darüber freuen wir uns besonders, zumal er damit seine guten Leistungen aus dem Jahr 2018 wiederholen konnte.

Ebenso freuen wir uns für Hana Staraprazska, die mit ihrem Indy von Warringhof-Sohn Bruno Carlos Bohemia einen fantastischen 3. Platz erreichen konnte! Nun bereitet sie ihren Nachwuchsrüden Zikmund von Warringhof auf ähnliche Erfolge vor.

Insgesamt gingen 8 Nachkommen von Indy und Ijuri von Warringhof an den Start. Von den 41 gemeldeten Hunden hatten zudem insgesamt 24 Hunde den Namen Warringhof in ihrer Ahnentafel. Für uns ein unbeschreibliches Gefühl, welchen Einfluss unsere Zucht auf den Sport-Dobermann hat. Und dies weltweit.

Sichtungsprüfung für die IDC-Weltmeisterschaft in Melle!

Am 25. und 26. März 2017 findet in der Abteilung Melle eine Sichtungsprüfung für das deutsche IDC-Team statt! Als Leistungsrichter fungieren Herr Willi Cohnen und Herr Armin Baumeister.

Samstag Beginn der Fährtenarbeit: 12 Uhr
Sonntag Beginn der Vorführungen in B und C: 9:30 Uhr

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer und wünschen den Teilnehmern das entsprechende Quäntchen Glück!