Manfred Kaiser und Ijuri von Warringhof werden auf der DV DM 2014 mit dem Helferpokal für den besten Schutzdienst ausgezeichnet!

Am 04. und 05. Oktober 2014 fand in Weismain/Oberfranken die Deutsche Meisterschaft des Dobermann-Vereins e.V. statt. Manfred Kaiser ging mit Ijuri von Warringhof an den Start. Daher ließen wir es uns nicht nehmen, Manny und Ijuri vor Ort zu unterstützen.

Ijuri konnte besonders im Schutzdienst überzeugen. Der Leistungsrichter Rainer Friedrich nannte die Vorführung einen „Genuss“ und die Figuranten zeichneten den Schutzdienst mit dem Helferpokal aus. Das freut uns natürlich ganz besonders! Insgesamt erhielt Ijuri für seine Leistung in C 93 Punkte. Manny benötigte nach dem Angriff auf den Hund aus der Bewegung sowie nach der Abwehr eines Angriffes aus der Bewachungsphase jeweils ein Doppelkommando für´s Trennen. Ansonsten zeigte Ijuri eine fehlerfreie Arbeit.

In der Abteilung B war Ijuri mit hohem Arbeitswillen dabei. Jedoch war er nach dem Abrufen aus dem Platz und aus dem Steh zu schnell unterwegs und stieß Manny beim Vorsitz jeweils stark an. Auch hätte er das Platz-Kommando beim Vorraus schneller annehmen müssen. Insgesamt zeigte er aber eine freudige Arbeit, welche mit 89 Punkten bewertet wurde.

Leider waren die Fährtenbedingungen für eine Deutsche Meisterschaft nicht optimal. Von 20 vorgeführten Hunden konnten 8 Hunde das Prüfungsziel nicht erreichen. Manny und Ijuri zogen die Startnummer 2. Nachdem der erste Hund sofort auf dem ersten Schenkel aufgeben musste, konnte Ijuri zumindest im ersten Teil der Fährte eine hoch konzentrierte Suchleistung zeigen. Am letzten Winkel kam er allerdings ins Straucheln und konnte nur schwer den Fährtenverlauf wieder aufnehmen. Es blieben ihm damit lediglich 75 Punkte.

Insgesamt belegten Manny und Ijuri einen sehr guten 9. Platz. Die offizielle Ergebnisliste finden Sie auf: www.dobermann.de

Wir haben zwei sehr schöne Tage in Weismain verbracht. Die Organisation ließ wirklich keine Wünsche offen. Auch wurde die Deutsche Meisterschaft von zahlreichen Zuschauern besucht, welche gut gelaunt die Vorführungen verfolgten und mit jedem einzelnen Hundeführer mitfieberten.

Daher ist es umso trauriger, dass die Meisterschaft bereits in der Fährte entschieden wurde. Dies nahm am Sonntag ein wenig die Spannung. Auch war am Samstag in der Fährte zu erkennen, dass „Schadensbegrenzung“ betrieben wurde. Wir hoffen, dass diese Erfahrung für die kommenden Meisterschaften ein Anreiz ist um bessere Fährtenbedigungen zu schaffen damit ein sportlich fairer Wettkampf gewährleistet bleibt.

  • Wasabi von Warringhof und Uhle von Warringhof qualifizieren sich für die DVG Landesverbandsmeisterschaft 2021!
    Wasabi von Warringhof und Uhle von Warringhof qualifizieren sich für die DVG Landesverbandsmeisterschaft 2021!
  • Drei Youngster konnten ihre Begleithundesprüfung bestehen: Xam, Xaro und Xara
    Drei Youngster konnten ihre Begleithundesprüfung bestehen: Xam, Xaro und Xara
  • Katharina besteht mit ihrem Ubo von Warringhof die IGP 2!
    Katharina besteht mit ihrem Ubo von Warringhof die IGP 2!
  • Herbstprüfung beim DVG Melle
    Herbstprüfung beim DVG Melle